Jugendcamp Surfen Sommerferien

Jugendcamp Surfen in den Sommerferien an der Ostsee

Lerne Surfen an der Ostsee

Windsurfen für Jugendliche ab 14 Jahren in Deutschland

Bei der Planung ihres Sommerurlaubs gibt es für Jugendliche viele Kriterien, die erfüllt werden müssen. Es soll nicht langweilig sein, am besten viel Action, dennoch Zeit zur Entspannung, coole Leute sollen dabei sein und ohne Eltern natürlich. All das und zusätzlich noch den besonderen Adrenalinkick bietet euch das Jugendcamp Surfen.

Dein Sommer im Wassersportcamp

Spaß und Action gibt es hier definitiv. Neben vielen Erlebnissen ist es aber auch Entspannung möglich, sich mal zurückzuziehen und sich anderweitig sportlich zu betätigen. Eine Surfreise an die Ostsee hat all das in petto, ohne dass ihr dafür ins Ausland fahren müsst. Ganz viel Abwechslung und eine aufregende und sportliche Zeit warten im Jugendcamp Surfen auf euch im hohen Norden Deutschlands.

Surfen und mehr in euren Sommerferien

In Surendorf und Umgebung im schönen Schleswig-Holstein, findet ihr alles, was ihr euch von eurem Urlaub erhofft. Zum Auspowern und sportliche Wettkämpfe stehen Fußball- und Volleyballfeld direkt am Strand zur Verfügung. Und natürlich dreht sich auch alles um das Thema Surfen. Große und kleine Wellen warten auf euch, damit ich austesten könnt, wo eure Grenzen liegen. Nehmt ihr die Herausforderung an? Es tut auf jedem Fall eurem Selbstbewusstsein gut und ihr bekommt ein besseres Körpergefühl. Werdet eins mit den Wellen und genießt euren Sommer.

Unser Partner in Sachen Surfen

Natürlich müsst ihr überhaupt erst einmal das Surfen erlernen. Dafür stehen euch im Jugendcamp Surfen die Surflehrer von Nordwind Wassersport e.V. unterstützend zur Seite. Der moderne Verein hat sich neben dem Surfen auch auf Trendsportarten wie Kiten und Katamaran-Segeln spezialisiert. Die Trainer sind seit Jahren erfahren im Surfunterricht für Jugendliche und bringen euch mit pädagogischem Geschick alles auf anschauliche Weise bei. So lernt ihr aus erster Hand die wichtigsten Tricks und Kniffe, um euer Surfbrett richtig auf den Wellen auszurichten.

Die Surfschule ist sowohl auf Anfänger als auch auf Fortgeschrittene vorbereitet. Wenn du also noch keine Vorkenntnisse hast, fängst du zu allererst bei den Grundlagen an. Nach einer theoretischen Einführung und Übungen auf dem Trockenen, geht es dann hinaus aufs Wasser. Wer sich schon etwas besser auskennt, startet nach einem kurzen Check des Könnensstands auf seinem Level, um seine Fähigkeiten noch zu verbessern. Dies kann bedeuten, dass ihr z.B. Trapezfahren, Halse, Wende oder den Beachstart lernt.

Unterkunft und Verpflegung

Ihr wohnt während der Jugendreise Surfen in einem Sporthostel in der Nähe des Strandes. Hier seid ihr mit mehreren anderen Jugendlichen in einem Zimmer untergebracht. Dusche und WC befinden sich direkt an die Zimmer angrenzend. In der Freizeit könnt ihr euch auch im Garten oder der Veranda hinter dem Haus aufhalten.

Unterkunft Jugendreisen Ostsee
Jugendcamp Unterkunft Ostsee

Für eine leckere Verpflegung ist natürlich auch gesorgt. Gleich dreimal am Tag bekommst du etwas Schmackhaftes vorgesetzt. Zum Frühstück und Mittagssnack kannst du von einem abwechslungsreichen Buffet auswählen. Abends wird frisch gekocht. Zu trinken gibt es jederzeit etwas. Entscheide dich jetzt für unser Surfcamp und mach deinen Sommer zu einem Abenteuer. Buche jetzt deinen Platz!

Mögliche Reisehöhepunkte

  • Einweisung ins Windsurfen
  • eine Kombination aus Erfahrung / Neugierde / Disziplin / Körpergefühl
  • Jugendliche erlernen die Grundlagen von Wind und Wasser
  • Einzelübungen – Selbstwahrnehmung sowie Konzentration
  • Surfen lernen im Jugendcamp
  • Einweisung und Nutzung Niederseilelemente
  • Speedminton am Strand
  • Freie Nutzung des Tamburello
  • Beachfußball und Volleyball am Strand
  • Einweisung und Nutzung der Stand-Up Paddling
  • Einweisung und Nutzung der Sit On Top Surfkajaks
  • Einweisung und Nutzung der Kanadierflotte
  • geführte Kanutour oder Kuttertörn 
  • Baden in der Ostsee
  • Tischtennis spielen
  • Gemeinschaftsspiele
  • Lagerfeuer am Grillplatz
  • Ein Grillabend
  • Besuch im Hochseilgarten

Leistungen

  • 8 Reisetage – 7 Übernachtungen – Vollpension
  • Unterkunft in Mehrbettzimmern direkt am Strand
  • Vollverpflegung sowie Getränke zu den Mahlzeiten
  • Begrüßungsgetränk und Snack bei Anreise
  • komplette Ausstattung mit Arbeitsmaterialien
  • 12 h Surfunterricht inkl. Theorie (in Zusammenarbeit mit Nordwind Wassersport)
  • Freie Nutzung nach Verfügbarkeit von Kanadierflotte, Surfkajaks und Stand Up Paddeling Boardpools (SUP)
  • 24h Reisebetreuung - Berücksichtigung der individuellen Sorgen eines jeden Reiseteilnehmers
  • Keine Service- und Bearbeitungsgebühr
  • Unser Preis ist inkl. aller Leistungen
  • Die AGBs von Freebird Reisen sind Bestandteil dieser Reise
  • Die Pauschalreise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet

Zusatzkosten

  • VDWS-Schein bei Interesse 28,00 Euro

Reisezeiten/Preise

Teilnehmer pro Termin: mindestens 5 Personen - maximal 20 Personen - Geeignet für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren.

Anreise ins Surfcamp Ostsee

Sie können wählen zwischen:

  • Eigenanreise
  • Betreuter Zug- und Bustransfer
    • Berlin, Hamburg, Köln, Wuppertal, Dortmund, Münster, Osnabrück, Bremen

Google Plus
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}

das-feriencamp  
Das Feriencamp 4.5 von 5 Sterne basierend aus 977 Bewertungen und 977 Meinungen.

 

Dürfen wir Sie beraten?

Haben Sie nicht die passende Reise für Ihr Kind gefunden?

Unsere Reiseberater helfen Ihnen gerne weiter die passende
Ferienreise für Ihr Kind zu finden.
Probieren Sie es einfach aus.

Natürlich kostenlos und unverbindlich.