Move-it Sportcamp Sommerferien

Feriencamp Move It Sportcamp im Sommer

Sportcamp von 8 bis 14 Jahre

Sommerferien in NRW

Wer sich nicht für eine Sportart entscheiden kann, sollte ins Move-It-Sportcamp in den Sommerferien kommen. Hier stehen innerhalb einer Woche gleich acht verschiedene Sports zur Auswahl. Und das ist noch nicht alles! Die professionellen Trainer zeigen den Kindern noch coole Funsportarten und geben Tipps zu Ernährung und passenden Sportarten. Meistens sind es Sportstudenten, die extra für dieses Camp geschult wurden und die auch in der Freizeit jederzeit für die Kinder da sind. Ganz viel Bewegung, aber auch Zeit zum Relaxen finden die Kinder hier auf jeden Fall!

Wie das Move-It Feriencamp abläuft

Nicht nur in eine, zwei oder drei Sportarten dürfen die Kinder hier hineinschnuppern, sondern gleich in acht verschiedene Vereinsportarten. Dazu gehören folgende: Tennis, Taekwondo, Fußball, Schwimmen, Basketball, Volleyball, Turnen und Badminton. Die Trainer schätzen die Teilnehmer individuell ein und geben Empfehlungen für drei Sports, die besonders für das jeweilige Kind geeignet sind. Zudem gibt es einen Motoriktest durch den der aktuelle Fitnessstand festgestellt wird. Zum Abschluss erhalten die Kinder eine Urkunde sowie Hinweise, wie sie sich weiter am besten fit halten.

Ernährung und Sport gehören eng zusammen

Ein aktiver Sportler muss auch auf eine ausgewogene Ernährung achten. Wie eine solche aussieht erfahren die Kinder während einer interaktiven Sport- und Ernährungseinheit. Danach wissen sie unter anderem, wie viel sie am Tag trinken sollten und in welchen Lebensmitteln besonders viel Zucker enthalten ist.

Ungewöhnliche Fun- und Trendsportarten testen

Fußball und Volleyball kennt ja jeder. Doch wie sieht es mit Headis, Crossboccia und Frisbee-Golf aus? Diese und weitere Fundsportarten wie Balancieren auf der Slackline, Parcours oder Speedminton bereiten den Kindern unvergessliche, sportliche Abenteuer. Zusätzlich stehen Materialien aus dem Zirkus zur Verfügung und die Kinder können sich im Tellerdrehen und Jonglieren probieren.

Spiel und Spass im Movie - It Sportcamp
Gruppenspiele im Kinderferienlager
Schwimmen und Badespass im Sommercamp
Wir lernen viele Ballspielarten kenn mit ReiseMeise
Sport und Begeisterung an Bewegung im Sommercamp

Für Erholung und Freizeit ist auch gesorgt

Nach so vielen sportlichen Herausforderungen braucht jeder mal eine kleine Auszeit. Diese sind im Programm natürlich auch mit eingeplant. Drinnen und draußen stehen diverse Möglichkeiten zur Verfügung, um mal eine Weile zu relaxen oder sich mit den anderen Kindern zu unterhalten und zu spielen. Die Betreuer organisieren zusätzlich ein unterhaltsames Abendprogramm. Dann geht es rund bei spaßigen Gruppenspielen, zu einer gemütlichen Runde am Lagerfeuer oder zur Sportlerparty.

Anreise ins Move-It-Feriencamp

Die Anreise findet im Zeitraum von 16 bis 17 Uhr statt, die Abreise von 9:30 bis 10 Uhr. Bitte bringen Sie Ihr Kind selber ins Feriencamp.

Unterkunft und Verpflegung

Das Move-It-Sportcamp findet im Sommer in Waldbröl statt, einem Ort im Naturpark Bergisches Land. Am Rande der Ortschaft steht das Haus Pempelfort auf einem 5 Hektar großen Gelände. Hier schlafen die Kinder in 4- bis 6-Bettzimmern. Außerdem gibt es drinnen einen großen Speiseraum sowie den Aufenthaltsraum. Hier warten auch Sitzecke, Billard, Tischtennis und Kicker auf die Kinder. 
Auf dem Außengelände befinden sich ein gepflegter Fußballrasenplatz sowie ein Hartsportplatz, der für verschiedene Sportarten genutzt werden kann. Zusätzlich gibt es in der Nähe einige Turnhallen, die zur Verfügung stehen. Weiterhin gibt es eine Lagerfeuerstelle und ein bewaldetes Gebiet, wo Geländespiele stattfinden können. 
Zur Stärkung erhalten die Teilnehmer eine leckere Vollverpflegung mit drei Mahlzeiten. Bestimmte Ernährungsgewohnheiten wie vegetarisch oder ohne Schweinefleisch können berücksichtigt werden. 

Reisezeiten und Preise

Leistungen

  • 7 Reisetage/ 6 Übernachtungen
  • Vollverpflegung (3 Mahlzeiten am Tag, Getränke rund um die Uhr)
  • Rundumbetreuung durch unser Move-It Team
  • Move-It Sportmethodik – 8 Sporteinheiten, Motoriktest, Sport- & Ernährungseinheit
  • Sportarten-Empfehlungsschreiben
  • Bereitstellung von Sport- und Spielgeräten auch außerhalb der Sporteinheiten
  • Buntes Angebot an Trend- und Funsportarten
  • Freizeitprogramm (Gruppenspiele, Lagerfeuer-Runden, Sportlerparty o. Ä.)
  • Alle Raummieten und Eintrittsgelder (z.B. Schwimmbadausflug, Tennisplätze)
  • Durchgehende Nutzung unserer Zirkuskiste (Slackline, Diabolos, Devil Sticks etc.)
  • Pädagogisch und sportfachlich qualifizierte Trainer, eigens für diese Camps ausgebildet
  • Betreuungsschlüssel maximal 1:10 und in der Regel 1:8
  • 24 Std. Notfalltelefon während des Camps
  • Kurze und sichere Wege zu den Sportanlagen
  • Aufbewahrungs- und Verwaltungsservice für Wertsachen/ Taschengeld
  • Teilnahmeurkunde
  • Bereitstellung einer Sammlung der schönsten Campfotos
  • Hochwertiges Move-It-Camptrikot
  • Veranstalter dieser Reise ist Move-It Sportcamps
  • Die Reise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet

Mindestteilnehmerzahl je Programm: 15 Personen bis 30 Tage vor Reisebeginn

Informationspflichten: Hinsichtlich unserer Informationspflichten über Allgemeine Pass-, und Visumserfordernisse weisen wir darauf hin, dass die Einreise für Angehörige anderer EU-Staaten mit einem Personalausweis oder Reisepass ohne Visa möglich ist. Für Angehörige aus Nicht-EU-Ländern weichen die Einreisebestimmungen in der Regel ab und wir bitten Sie sich bei Ihrem Konsulat im Vorfeld über Pass- und Visumserfordernisse sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu informieren.

Gruppen im Kinderferiencamp
Unser gemeinsames Frühstück im Move It Sportcamp
neue Spielideen mit großer Freude gespielt
Athletik für Groß und Klein im Sportcamp mit ReiseMeise
Zum Schluss im Sommercamp ein schönes Abschiedsspiel
Google Plus
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}

das-feriencamp  
Das Feriencamp 4.5 von 5 Sterne basierend aus 977 Bewertungen und 977 Meinungen.