Sportcamps Sommerferien Hessen

Feriencamp Multi Aktiv Camp in Hessen im Sommer

INFO
347,00€
Multi Aktiv Camp

Im Multi Aktiv Camp wird jeder Aktiv und zum Abenteurer. Willingen ist bekannt für seine hervorragende Natur und Abenteuermöglichkeiten […]
zum Feriencamp

Sportcamps Sommerferien Hessen

Sport kann man ja bekanntlich auf sehr verschiedene Arten betreiben. Wer nicht gerade Profisportler ist, sondern sich nur in seiner Freizeit hin und wieder ein bisschen bewegen möchte, für den kommt ein Vereinssport nur selten infrage. Schon allein aus zeitlichen Gründen ist es vielen Menschen nicht möglich regelmäßig zum Training zu gehen. Für andere sind die Kosten eine entscheidende Frage. Nicht nur, dass man in vielen Vereinen einen Mitgliedsbeitrag zahlen muss oder Kosten für spezielle Kurse auf einen zu kommen.

Manchmal benötigt man auch noch eine bestimmte Ausstattung an Material, welche je nach Sportart schon mal recht kostenintensiv sein kann. Daher wählen viele Menschen als sportliche Betätigung lieber etwas, dass mit wenig Aufwand, sowohl zeitlich als auch finanziell gesehen, verbunden ist. Dazu gibt es nicht nur zuhause, sondern auch im Urlaub die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Und das natürlich überall, somit auch in Hessen zum Beispiel bei Sportcamps Sommerferien Hessen.

Die hessische Landschaft

Wer eine Outdoor - Sportart betreibt, ist ein wenig vom Wetter abhängig. Für den Wintersport braucht man selbstverständlich Schnee und Laufen oder Fahrradfahren machen bei zumindest trockenem Wetter doch mehr Spaß als im Regen oder bei Sturm. Für diese Sportarten ist es auch von Vorteil, wenn die Region nicht allzu bergig ist. Hessen steht zwar größtenteils unter dem Einfluss der deutschen Mittelgebirge, hat jedoch trotzdem einige schöne Rad- und Wanderwege zu bieten, die auch für Freizeitsportler zu bewältigen sind. Zum Beispiel gibt es rund um den Vogelsberg über 100 km solcher Strecken. Dieser ist ein erloschener Vulkan und der größte seiner Art in Europa.

Heute ist er jedoch längst erloschen. Was ebenfalls auch vulkanische Aktivität zurückzuführen ist, sind die Fossilien, welche in der Grube Messel im Odenwald gefunden und die mittlerweile von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurden. Neben dieser Naturregion gibt es noch viele weitere, welche die hessische Landschaft zu dem machen, was sie ist. Dazu zählen zum Beispiel Rhön, Taunus und Spessart. Doch nicht überall gibt es nur Berge. In der südwestlichen Gegend liegt das Oberrheinische Tiefland, welches wie auch das Westhessische Bergland viele Senken und Becken aufweist. Dort ist die Gegend, wie der Name vermuten lässt, eher flacher.

Seinen Urlaub im schönen Ort Willingen verbringen

Nicht nur unsere Feriencamps mit Sport im Sommer finden in Willingen statt. Auch als Familie oder in der Gruppe kann man dort sportlich aktiv werden. In der Eissporthalle Willingen findet zwar einerseits richtiges Eishockey bzw. Eiskunstlauftraining statt. Freizeitsportler können aber auch beim Soft - Hockey gegeneinander antreten und brauchen dafür nicht mal Schutzkleidung. Wem das zu rasant ist, versucht sich vielleicht lieber im Eisstockschießen. Natürlich können Besucher auch einfach nach Belieben auf der 30 x 60 Meter großen Eisfläche Schlittschuhlaufen. Für kleine Anfänger gibt es sogar Pinguin - Figuren zum Festhalten, damit die ersten Fahrversuche auf dem Eis gelingen.

Wer es nicht so gern rutschig unter den Füßen hat, kann auf der Kartbahn oder im Bowling - Center seinen Spaß haben. Nach einer kurzen Einführung können sowohl Anfänger als auf Könner mit den 6,5 PS starken Karts auf die Piste starten. Kinder ab 8 Jahren und einer Größe von 1,25 Meter fahren in speziellen Kinderkarts mit 4,5 PS. Im darüber liegenden Stockwerk gibt es vier moderne Bowlingbahnen. Mit Musik, Licht und Soundanlage ist ein spaßiger Nachmittag garantiert. Sportlich und hoch hinaus geht es beim Klettern in der Halle oder Outdoor.

Rund 100 Routen zum Klettern bieten die 2000 Griffe in der zehn Meter hohen Halle. Ebenso ist Klettern an der Boulderwand möglich. Dort geht es nur vier Meter hinauf und als Sicherung dienen die dicken Matten auf dem Boden, auf die man abspringen kann, wenn man nicht mehr weiter kommt oder die Kräfte nachlassen. Als weitere Aktivität, bei der es vor allem auf Konzentration ankommt, wird Bogenschießen angeboten. Auf neun Bahnen kann man auf die 13 Meter weit entfernten Scheiben zielen.

Sport Feriencamps im Sommer in Hessen

Wenn Kinder sich in ihren Ferien sportlich betätigen wollen, dann können sie das auf unterschiedliche Weise tun. An ihrem Wohnort gibt es zum Beispiel Sport- und Spielplätze, die verschiedene Möglichkeiten bieten. Dort treffen sie gleichzeitig auch auf andere Kinder, mit denen sie gemeinsam Sport treiben können. Dies ist besonders für Mannschaftssportarten wie Fußball oder Volleyball praktisch. Nun kann es allerdings sein, dass viele Freunde im Urlaub sind oder sich lieber im Freibad vergnügen. Was sollen die Kinder dann tun? Ein Urlaub mit den Eltern kommt eventuell auch nicht infrage, da diese nicht frei bekommen und arbeiten müssen. Doch um zu verreisen müssen nicht unbedingt die Eltern Zeit haben.

Die Kinder können auch ganz einfach alleine wegfahren und zwar in Sportcamps Sommerferien Hessen. Im FITcamp Hessen in den Sommerferien erleben die Kinder eine spannende und sehr aktive Woche. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der Bewegung, der Ernährung und der Erholung. Aktiv sind die Kinder dabei vor allem in der freien Natur und zwar beim Geocaching. Dabei geht es um das Aufspüren von kleinen Schätzen mithilfe von GPS-Gerät, Kompass und Karte. Diese sind unter Steinen, zwischen Wurzeln, an Bäumen oder im Dickicht am Wegesrand verborgen.

Um sie zu finden, braucht man neben einiger Ausdauer auch eine gute Kombinationsgabe, denn die Hinweise zu den Verstecken sind manchmal verschlüsselt oder liegen in Form von Rätseln vor. Nebenbei erleben die jungen Reiseteilnehmer auch die einheimische Natur in ihrer Vielfalt und machen die eine oder andere spannende Beobachtung. Doch in diesen Feriencamps mit Sport im Sommer gibt es natürlich noch weitere Angebote mit sportlichem bzw. erlebnispädagogischem Charakter. Fußball, Volleyball oder Tischtennis machen zudem ebenso viel Spaß wie Spiele in der Gruppe. Es gibt aber auch Zeit, in der sich die Kinder entspannen und einfach mal die Seele baumeln lassen können.

das-feriencamp  
Das Feriencamp 4.5 von 5 Sterne basierend aus 975 Bewertungen und 975 Meinungen.